Schön war es mit Euch! Vielen Dank an alle Gäste, die uns beim Würstl-Frühstück besucht und kräftig mitgegessen haben.

Der Rekord liegt bei unglaublichen 11 Weißwürsten und wurde aufgestellt von Erich. Du bist unglaublich.

Wir sind total begeistert, dass unsere Frühstücksaktion so gut bei Euch ankam und werden diese bestimmt wiederholen. Wann und in welchem Umfang werde ich dann wieder auf dem Blog bekannt geben.

Zur Würstl-Frühstück Aktion durften wir unter anderem die Mädls von „Mit Vergnügen München“ begrüßen. Die beiden konnten zwar keinen Weißwurst Rekord aufstellen, haben aber einen schönen Beitrag auf deren Homepage geschrieben und uns einem Instagram Post gewidmet. Liebe Nina und liebe Anna, ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder im Spöckmeier. Beim zweiten Würstl satt Tag habe ich mich sehr über den Besuch von Bayrische Quadratratschn alias Susi gefreut. Sie kam zusammen mit Ihrem Freund Martin zu uns in den Spöckmeier und hat einen wunderbaren Blogartikel über unsere Aktion geschrieben. Vielen Dank liebe Susi, ich habe mich sehr über Deinen Besuch, sowie Deinen Blogbeitrag gefreut (Dieser hängt übrigens an unserer Veranstaltungswand im Spöckmeier).

Gestern war es dann soweit und wir haben zum letzten Mal unser Buffet aufgebaut, die Tische für Euch hergerichtet und durften ganz viele tolle Gäste begrüßen. Die Abendzeitung München hat unsere Aktion beworben und gleichzeitig 50 Abonnenten mit Partner zum Spöckmeier eingeladen. Wir hatten volles Haus, denn neben der Abendzeitung war auch der Munich Diamond Club mit dem Unternehmerstammtisch wieder da. Es ist wunderbar durch diese Aktion neue Gäste und Partner gefunden zu haben. Wir freuen uns auf weitere, gemeinsame Aktionen.

Als grönender Abschluss hatten wir Royalen Besuch und durften Luisa, die amtierende Weißwurstkönigin begrüßen. Samt Zepter, Scherpe und Krone hat Sie den Spöckmeier betreten und sich am Buffet auch direkt eine Weißwurst geholt. Ihr hat es wunderbar geschmeckt und wir freuen uns sehr, dass Sie wiederkommen wird.

Zum Schluss bleibt mir nur folgendes zu schreiben – vielen herzlichen Dank, es hat uns sehr gefreut jeden einzelnen von Euch bei uns zu haben. Das größte Lob geht an unser wunderbares Metzgerteam. Lieber Andy, lieber Thomas, Ihr habt einen super Job gemacht. Schön, dass Ihr Teil vom Spöckmeier Team seid.